Projektlisten erstellen

Das Projekte-Modul erlaubt es Ihnen, veröffentlichte Projekte aus der ForschDB in Ihrem easyWeb standard Auftritt anzuzeigen. Dazu müssen Sie aus der Kategorie Data Sources das Projekt-Modul Project List beim Hinzufügen eines neuen Inhaltelements wählen.

Inhalt

Sektion Überschrift

  • Überschrift: Vergeben Sie einen Titel nach Wahl, z.B. Projects
     
  • Typ: Darstellungsformat der Überschrift
     
  • Link& Linktext: Mit diesen beiden Feldern können Sie einen Link neben der Überschrift darstellen

Sektion Options > Quellen

  • Person(en): Namen der Person(en) von der Sie Projekte auflisten möchten. Es werden Ihnen automatisch Suchvorschläge angeboten. Hat die betreffende Person keine Projekte, so wird Sie Ihnen nicht zur Auswahl angezeigt.
     
  • Organisation(en) aus ForschDB/edoc: Sie können hier eine oder mehrere Organisationseinheit(en) definieren, deren Projekte angezeigt werden sollen. Bitte beachten Sie, dass hierbei eine andere Organisationshierarchie als bei Personenlisten zugrunde liegt. Die verwendete Organisationsstruktur finden Sie hier.
     
  • Projekt: Der Liste können einzelne Projekte hinzugefügt werden. Es kann dazu nach dem Titel und nach dem Namen des Investigators des Projektes gesucht werden.

Sektion Options > Filter

  • Auf Organisation(en) aus ForschDB/edoc beschränken: Es werden nur Projekte ausgewählt, welche alle ausgewählten Organisationseinheiten erfasst haben (AND-Selektion). 
     
  • Project Status: Sie können zwischen laufenden (Laufend) und abgeschlossenen (Abgeschlossen) Projekten wählen. Wenn Sie beides anzeigen möchten, lassen Sie den Selektor frei.

Sektion Options > Anzeige-Optionen

  • Anzuzeigende Spalten: Durch Auswählen des Items können Sie festlegen, welche Felder aus dem Projektdatensatz in der Tabelle als Spalten dargestellt werden sollen. Die Reihenfolge kann mit den Pfeilen verändert und mit dem "Papierkorb"-Icon entfernt werden.
     
  • Suchfeld verstecken: Blendet bei gesetztem Häkchen das interaktive Suchfeld aus, mit welchem Ihre Projektliste im Frontend durchsucht werden kann.
     
  • Lazy loading: Wenn ausgewählt, werden die Datensätze erst geladen, wenn sie im Frontend sichtbar sind. Somit ist das erste Laden der Seite schneller, da nicht alle Daten gleichzeitig geladen werden. Die Nachladezeit ist meistens marginal.
     
  • Sortieren nach: Es kann ausgewählt werden ob die Projekte nach Datum, Titel oder Autor geordnet werden sollen.
     
  • Sortierrichtung: Auswahl ob die oben ausgewählte Sortierung der Projekte aufsteigend oder absteigend angezeigt werden sollen.
     
  • Standardanzahl der Elemente pro Seite: Geben Sie hier an, nach wie vielen Einträgen ein automatischer Seitenumbruch mit Navigationsleiste eingefügt werden soll.
     
  • Max Pages: Höchstzahl darzustellender Seiten.
     
  • Cache Expires: Gibt an, in welchem Zeitabstand easyWeb standard die Informationen aus edoc aktualisiert. Haben Sie keine speziellen Anforderungen, kann die Einstellung Default belassen werden.

Die dargestellte Sortierung der Einträge erfolgt zunächst nach Projektstatus (Laufend vor Abgeschlossen) und anschliessend nach Datum des Projektbeginns (neueste zuerst). Diese Vorgaben können nicht verändert werden.

Backendansicht Projektliste erstellen / bearbeiten

Auf den folgenden Abbildungen sehen Sie der Aufbau im Backend. Dieser ist analog zu den obenstehenden Erläuterungen.

Beispiel für eine Projektliste