Release 1.1.15

In diesem Release wurde die Kontaktbox angepasst, eine nützliche Hilfe bei Spracheinstellungen in den Elementen hinzugefügt und die Darstellungs-Technik der Personenlisten geändert.

Sichtbare Verbesserungen:

  • [SYSTEM] Die Kontaktbox wurde verändert, sodass der Text frei eingegeben werden kann und die Redakteure nicht mehr an vorgegebene Felder gebunden sind. Das neue Element nennt sich nun Framed Box bzw. eingerahmte Box.
    https://easyweb.unibas.ch/de/features/inhaltselemente/
  • [SYSTEM] Es ist nun möglich neben der Überschrift einen Link anzeigen zu lassen.
  • [SYSTEM] Beim Ändern der Sprache eines Elementes werden nun zusätzlich auch alle Kinder-Elemente auf die Sprache geändert. Dies verringert den Pflegeaufwand und verhindert Anzeige-Fehler.
  • [NEWS/EVENTS/FAQS] Der RSS Feed enthielt unnötige (leere) Zeichen z.B. im Title-Feld. RSS-Reader ignorierten diese Zeichen meist und es kam nur in einzelnen Fällen zu unschönen Anzeigen. Dennoch wurden diese unnötigen Zeichen nun entfernt.
  • [EVENTS] Es gibt nun für jede Event-Liste die Möglichkeit einen iCal-Export der gesamten Liste in seinen Kalender zu übertragen.
  • [EVENTS] Die Detail-Ansicht von Events ist nun responsive und sieht auf Mobil-Geräten besser aus.
  • [NEWS] Die Darstellung einer News-Liste als Teaserboxen wurde verbessert. Die einzelnen News richten nun ihre Höhe nach den anderen News aus, sodass News in einer Reihe immer gleich hoch sind. Dadurch wurde das Erscheinungsbild verbessert.
  • [PUBLIKATIONEN] Die Publikationen können nun mit einem neuen Filter auch nach Jahren gefiltert werden.
    https://easyweb.unibas.ch/de/anleitungen/publikationen-modul/

Verborgene Verbesserungen:

  • [PERSONEN] Die Darstellungs-Technik der Personenlisten wurde geändert, sodass auch Suchmaschinen die Liste durchsuchen können. Ausserdem funktionieren nun Anchor-Links auf einer Page mit Personenliste.
  • [PUBLIKATIONEN] Die Extension, mit der die Publikationen im gewünschten CSL-Style dargestellt werden, wurde aktualisiert. Dadurch konnte ein von uns erstellter Patch wieder entfernt werden.
  • [SYSTEM] Die ew-stage Instanzen wurden ins Monitoring aufgenommen.
  • [SYSTEM] Einbau eines PHP-CS-Fixers, welcher die Syntax des Codes vereinheitlicht.
  • [SYSTEM] Der Javascript- und CSS-Code wurde getrennt und wird nicht mehr in der selben Datei ausgeliefert.