Meta Links

EasyWeb standard bietet vier verschiedene Arten von Meta Links zur Verwendung an: Header Links, Footer Links, Quick Links, und Social-Media Links

Grundsätzlich sind die Funktionen dieser vier Arten die gleichen. In dieser Anleitung wird allgemein erklärt, wie diese speziellen Menü-Links erstellt werden können. Die einzelnen Besonderheiten sind in einem eigenen Unterkapitel erfasst.

Die verschiedenen Meta Links

Aus der Tabelle können Sie entnehmen wo auf der Website die verschiedenen Meta Link-Arten zu finden sind. Zudem ist aufgelistet, welche Seitentypen Sie dafür verwenden können. In der letzten Spalte wird kurz erwähnt wofür der Link verwendet werden kann, bzw. sollte.

Meta LinkPositionVerfügbare SeitentypenEmpfohlene Anwendung
Header LinkOberer Website-RandStandard, Verweis, Link zu externer URLSchnellzugriff für Kontaktmöglichkeiten; bessere Erreichbarkeit für Webfunktionen; schnell zu erreichende Informationen
Footer  LinkUnterer Website-RandStandard, Verweis, Link zu externer URLCopyright- oder Lizenzrechtliche Angaben; Impressum
Quick LinkOberhalb Footer LinksStandard, Verweis, Link zu externer URLfreie Verfügung
Social-Media LinkRechts neben Quick LinksLink zu externer URLLinks auf Social-Media Kanäle

 

Meta Link erstellen

Neuer Meta Link mit drag and drop anlegen.

Neuer Meta Link mit drag and drop anlegen.

Grundsätzlich ist das Erstellen bei allen Arten das gleiche Vorgehen. Nur Social-Media Links sind in der Auswahl der Seitentypen eingeschränkt. Ausserdem wird bei Quick Links in Spalten Links, Mitte und Rechts unterschieden.

Um einen Meta Link zu erstellen, können Sie von oberhalb des Seitenbaums das entsprechende Element auswählen (siehe Bild) und per drag and drop unten in den Ordner einfügen. Benennen Sie nun die Seite. Mit Rechtsklick > Bearbeiten auf das neue Element können Sie nun die Einstellungen aufrufen. Sie können unter Typ eine Standard Seite, ein interner Verweis oder ein Link zu externer URL auswählen.

Alternativ können Sie über das Kontextmenü > "Neu Erstellen" Assistent eine neue Seite einfügen und diese anschliessend konfigurieren.

Die Ordner für die Links sind jeweils Meta Navigation für Header Links, Footer Links für Footer Links, Quick Links für Quick Links, Social Media für Social-Media Links

Reiter Allgemein

Im Reiter Allgemein können Sie den Seitentyp, Seitentitel, URL-Segment und je nachdem das Verweisziel oder die externe URL definieren. Der Seitentitel ist zugleich der Titel, der im Frontend angezeigt wird.

Folgend die Beschreibung aller verfügbaren Seitentypen.

Standard

Sie können eine einzelne Seite anlegen, bspw. für ein Impressum oder ein Kontaktformular. Die weitere Bearbeitung entspricht der Bearbeitung/Anlegen einer Inhaltsseite. Diese Seite können Sie mit den gewohnten Raster- und Inhaltselementen befüllen.

Verweis (Interner Link)

Bei einem Verweis – also einem internen Link – müssen Sie lediglich den Ort der zu verlinkenden Seite auswählen und den angezeigten Titel angeben.

Link zu externer URL

Bei einem externen Link geben Sie jeweils die gesamte URL (inkl. Protokoll) ein. Wir empfehlen ausschliesslich Links mit dem Protokoll https://  zu verwenden. Ein Link wie https://unibas.ch wäre eine valide Eingabe in das Feld URL.

Spezialfall Mail

Möchten Sie einen Meta Link zum Aufruf einer E-Mail an Sie verwenden, dann müssen Sie im Feld URL das Kürzel 'mailto:' vor die E-Mail-Adresse schreiben. Eine valide Eingabe im Feld URL wäre "mailto:vorname.nachname@unibas.ch" – natürlich ist dies nur sinnvoll, wenn die E-Mail-Adresse gültig ist.

    Spezifische Einstellungen

    Header Links gestalten

    Es können die Position gewählt, die Hintergrundfarbe geändert und Icons hinzugefügt werden.

    Im Reiter Erscheinungsbild sind drei Optionen verfügbar:

    • Alignment: Ausrichtung wählen (links oder rechts)
    • Background: Hintergrundfarbe wählen (normal oder rot)
    • CSS class: Icon auswählen (keines oder Such-Icon)
    Social-Media

    Bei Social-Media Links wird anhand der URL versucht ein entsprechendes Icon zu laden. Wenn keines vorhanden ist, wird ein generisches Link-Icon angezeigt.

    Meta Links verstecken / löschen

    Wenn Sie einen Meta Link nicht mehr benötigen, können Sie diese entweder verstecken oder löschen.

    Verstecken

    In den Seiteneinstellungen im Reiter Zugriff können Sie die Option Verbergen anwählen. Somit wird der Meta Link nicht gelöscht sondern im Menü ausgeblendet, ist aber weiterhin über den direkten Link aufrufbar (z.B. wenn Besucher von einer Suchmaschine kommen).

    Den Link können Sie auch über das Kontextmenü mit der Option Deaktivieren ausblenden, dann ist die Seite nicht mehr aufrufbar für Besucher.

    Löschen

    Sie können den Meta Link löschen indem Sie mit Rechtsklick das Kontextmenü öffnen. Darin haben Sie die Möglichkeit den Link zu löschen.