Das Site-Configurator Modul

Übersicht des Site-Configurator Moduls

Übersicht des Site-Configurator Moduls

Wenn Sie sich als Site Admin (oder höher) in Ihre easyWeb Instanz einloggen, finden Sie in der Modulliste links das Modul Site Configurator. Dieses ermöglicht es Ihnen globale Einstellungen für easyWeb vorzunehmen. Zur Auswahl stehen (siehe auch Abbildung):

Zusätzliche Sprache

Beim Eintrag Additional Languages können Sprachen ein- oder wieder ausgeschalten werden. Beachten Sie, dass beim Aktivieren einer Sprache nicht automatisch Übersetzungen erstellt werden. Es wird lediglich die Möglichkeit geschaffen, Seiten in die entsprechende Sprache zu übersetzen. Sie haben die Möglichkeit eine Sprache nur innerhalb des Backends anzeigen zu lassen (Enabled in Backend), sodass während der Einpflege von Übersetzungen diese nicht öffentlich sichtbar sind. Sobald auch die Besucher die Übersetzung sehen können sollten, kann die Sprache auch für das Frontend aktiviert werden (Enable in Frontend). Dafür muss die Sprache im Backend aktiviert sein.

Wartungsmodus

Wenn der Wartungsmodus aktiv ist, wird verhindert dass Ihre easyWeb Instanz von Suchdiensten wie Google oder ähnlich durchsucht wird. Zudem ist ein roter Balken mit dem Text "Under Construction" auf jeder Page zu sehen.

Besucherstatistik

Matomo Tracking Informationen angeben

Matomo Tracking Informationen angeben

Beispiel eines Matomo Code-Schnispel

In diesem Bild sind der Identifier und der Host in einem Matomo Code Beispiel farbig markiert.

Beispiel Ansicht Matomo Statistik

Beispiel Ansicht Matomo Statistik

Sie haben die Möglichkeit Besucherstatistiken Ihres easyWeb standard Webauftritts zu erstellen. Seit dem Release 1.1.5 ist Matomo (ehemals Piwik) integriert. Bitte beachten Sie, dass easyWeb standard lediglich die Daten zur Besucherstatistik erstellt und weiterleitet. Das Sammeln und Aufbereiten der Statistik erfolgt über Ihre eigene Matomo Instanz bzw. Nutzung eines Drittanbieters/Clouddienstes. Die IT-Services der Universität Basel stellen kein Matomo Hosting zur Verfügung.

Mögliche Anbieter für Matomo sind unter anderem:

Hinweise:

  • Sie müssen Site Admin sein, um die Einstellungen bezüglich Besucherstatistik in easyWeb standard verändern zu können
  • Der gewünschte Matomo Dienst muss per https (SSL) erreichbar sein

Haben Sie nun eine Matomo Instanz eingerichtet oder erworben, benötigen Sie zwei Angaben: Den Identifier und den Host. Sie erhalten beide Angaben von Ihrer Matomo Instanz. Diese stellt Ihnen ein Code-Schnipsel zur Verfügung, welcher auf Ihrer Website eingefügt werden muss. Dieser Code ist in easyWeb standard grösstenteils schon eingebaut, es fehlen lediglich die 2 Angaben, welche Ihre Website für die Matomo Instanz identifizieren. Sie können aus dem Code, welcher Ihnen zur Verfügung gestellt wird, die SiteId (= Identifier) und die TrackerUrl (= Host) entnehmen.

Diese beiden Angaben können im Backend hinterlegt werden. Füllen Sie die Angaben in die zwei dafür vorgesehenen Felder. Speichern Sie anschliessend die Änderungen. Ab sofort werden Daten über Ihre Websitebesucher an die Matomo Instanz gesendet und können dort ausgewertet werden.

Organisationseinheit

Im Feld Organisational Unit können Sie global einen Filter für die Kontaktinformationen voreinstellen. Die Kontaktinformationen der Personenlisten und der Profilseiten werden dementsprechend gefiltert.

In den Personenlisten kann der Wert bei Bedarf lokal von den Redakteuren überschrieben werden.

Zitierstil

Im Dropdown Menü unter CSL Template können Sie den Zitierstil festlegen, mit welchem die Publikationslisten auf Ihrer easyWeb standard Instanz formatiert sein sollen. Ist dieses Feld nicht gesetzt so wird standardmässig das CSL "harvard-cite-them-right" benutzt. Der hier eingestellte Wert kann bei Bedarf lokal in den Publikationslisten von den Redakteuren überschrieben werden.

Hintergrundbild

Im Bereich Background image können sie ein seitenweites Hintergrundbild für Ihre easyWeb standard Instanz festlegen (dies ersetzt den normalen weissen Hintergrund von easyWeb). Dabei sollten Sie darauf achten, dass die Auflösung Ihrer Hintergrundgrafik gross genug ist. Bei der Auswahl Ihres Bildes werden Sie vom Web Desk (webdesk@unibas.ch) unterstützt.

Sollten Sie ein kleineres Bild verwenden wollen, kann die Option Repeat background image aktiviert werden. Dies wiederholt Ihr Hintergrundbild in Kacheln, bis die ganze Fläche gefüllt ist.